Finanzbuchführung

Erst die ordnungsgemäße Erfassung sämtlicher Belege und Vorgänge Ihres Unternehmens bildet die Grundlage einer ordnungsgemäßen Finanzbuchhaltung. Hinzukommen die Kostenplanung sowie die Erfolgskontrolle mittels wichtiger betriebswirtschaftlicher Auswertungen (BWA). Ebenso ist die Offene-Posten-Buchführung ein wesentlicher Bestandteil eines optimalen betrieblichen Rechnungswesens.

Ein umfassendes Reporting geht mit der Übernahme Ihrer Buchhaltung Hand in Hand. Dadurch erhalten Sie unter anderem einen Überblick über die Entwicklung Ihrer Erträge und Aufwendungen und bekommen einen tieferen Einblick in die Finanzsituation und die Liquiditätslage Ihres Unternehmens. Dies bietet Ihnen die Flexibilität frühzeitig entsprechend notwendige Schritte einleiten.

Individuelle Unternehmen brauchen individuelle Lösungen. Aus diesem Grund muss auch der Umfang des Rechnungswesens an Ihr Unternehmen und die jeweilige Gewinnermittlungsart angepasst werden. Die besonderen Bedürfnisse Ihres Unternehmens unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften bilden hierbei die Grundlage.

Mandanten, die bei der Bearbeitung ihrer Buchhaltung mitwirken, beraten wir gern bei der Auswahl einer geeigneten Buchhaltungs-Software. Darüber hinaus erhalten Sie regelmäßig Informationen über aktuelle und wichtige Änderungen aus dem Bereich Steuer- und Handelsrecht. Die Schulung Ihres Buchhaltungspersonals übernehmen wir auf Wunsch ebenfalls für Sie.

Leistungsübersicht

  • Laufende Abstimmung der Konten
  • Informationen über Ihren Geschäftsverlauf
  • Organisation des Rechnungswesens
  • Kontierung der laufenden Geschäftsvorfälle und EDV-gerechte Erfassung
  • Erstellen von kurzfristigen Erfolgsrechnungen
  • Verwaltung von offenen Posten von Kunden und Lieferanten
  • Übernahme des Zahlungsverkehrs
  • Übernahme des Mahnwesens

Im Rahmen der Finanzbuchführung arbeiten wir überwiegend mit dem von der Datev e.G. entwickelten digitalen Buchführungssystem „Unternehmen Online“ (siehe Video unten), bei dem Daten und Belege mit dem Mandanten elektronisch ausgetauscht werden können. Auf dieser Basis generieren wir die Buchführung und unterstützen unsere Mandanten durch die Erstellung individueller Auswertungen bei der Unternehmenssteuerung. Der Funktionsumfang von „Unternehmen Online“ wird dabei stets an die individuellen Bedürfnisse und Wünsche des Mandanten ausgerichtet. Dies können z.B. sein:

  • Abrufen von Unternehmenszahlen
  • Erfassen von Arbeitnehmerdaten
  • Abrufen von Lohnauswertungen
  • Führen von Geschäftsbüchern
  • Abwicklung von Zahlungen
  • Elektronische Verwaltung und Übermittlung von Belegen